Deutscher Evangelischer Frauenbund 
Landesverband Bayern e.V.

zur DEF Seite

 

Evangelische Arbeitsgemeinschaft Medien des Deutschen Evangelischen Frauenbundes
Landesverband Bayern e.V.

zur EAM Seite

 

AKTUELLES Aktuelle Meldungen aus den Verbänden und den Ortsvereinen



  • AEH-Seminar in Pappenheim

    WEITERLESEN


  • Speisen, die in deutschen Restaurants nicht aufgegessen werden, müssen nicht in der Tonne landen, sondern können mitgenommen werden. Dies beherzigen auch immer mehr Menschen in Deutschland. Über die Hälfte nehmen immer oder manchmal ihre Tellerreste ...

    WEITERLESEN


  • Zum Schulstart: Pausenbrot-Retter werden Das Schuljahr beginnt in den ersten Bundesländern und es geht wieder los: das Pausenbrotschmieren. Allzu oft kommen Pausensnacks unangetastet wieder nach Hause oder landen gar im Abfall. Die Initiative Zu gut...

    WEITERLESEN

  • Bettina Marquis

    Als es mit diesem aktuellen Eierskandal anfing, reagierten wir noch nicht auf die ersten Meldungen. Warum? Weil es zunächst nur Eier betraf, die in Nordrhein-Westfalen aus Belgien und den Niederlanden in den Handel gekommen waren. Und obwohl binnen S...

    WEITERLESEN


  • Beteiligung der AEH auf dem Johannitag in Triesdorf

    WEITERLESEN


  • Aubergine richtig zubereiten So schmeckt die Frucht nicht bitter (BZfE) – Ob gegrillt, gebraten, geschmort oder gedünstet – die Aubergine ist ideal für die leichte Sommerküche. Das Gemüse hat einen neutralen Geschmack und entfaltet erst mit and...

    WEITERLESEN

  • Hannelore Täufer

    Erinnern Sie sich noch an die Anfänge der PCs? Wir waren alle hin und weg – wie viel Zeit können wir durch diese neuen Systeme sparen! Wie vereinfacht werden standardisierte Rechenabläufe: z. B. die Kassenführung in einem Verein. Zeichnungen erschein...

    WEITERLESEN


  • Gerade bei sommerlichen Temperaturen braucht unserKörper eine andere Ernährung als in den übrigen Jahreszeiten.Die Natur bietet uns dazu die passenden leichten,gesunden und leckeren Nahrungsmittel.Gemüse, Salate und Früchte sind besonders zu empfehle...

    WEITERLESEN


  • 180 g Honigmit 175 ml Rotweinund einer Zimtstange5-8 Min. köcheln lassen, nach Geschmack etwas pfeff ern.je 100g Blaubeeren-, Erdbeeren, Himbeeren undBrombeerenverlesen und kurz kalt abbrausen, trockenschüttelnMit der Wein-Honigmischung übergießen un...

    WEITERLESEN


  • 600 g frischen Spinatblanchieren, dann gut ausdrückenund sehr fein hacken.Eine Handvoll frische Kräuter(Rosmarin, Estragon, Oregano, Petersilie)hacken und mit dem Spinat mischen4 Lachsfi lets mit Zitronensaftbeträufeln und salzen.In eine feuerfeste F...

    WEITERLESEN


  • 500 g reife Tomaten4 rote Äpfelschälen, entkernen und würfeln1 ZwiebelIn 2 EL Butterin feine Streifen schneiden, anschwitzen.Tomaten und Äpfel zugeben125 g frische Liebstöckelblätterhinzufügen, alles 2 bis 3 Min. unter Rühren kochen1,25 l Hühnerbrühe...

    WEITERLESEN


  • Die Messe „Die 66“ in München hat sich in wenigen Jahren von einer vielbesuchten zur größten Messe für Seniorinnen und Senioren entwickelt, ein regelrechter Messeknaller! So hat auch der DEF auf Empfehlung der EAM-Vorsitzenden Sabine Jörk sich mit ei...

    WEITERLESEN

Veranstaltungen Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen der Arbeitsgemeinschaft AEH

Folgt in Kürze ...

Blickpunkt November 2017

BLICKPUNKT November 2017

Friede gilt mehr denn alles Recht, und Friede ist nicht um des Rechtens willen, sondern Recht um des Friedens willen gemacht. Darum, wenn ja eines weichen muss, so soll das Recht dem Frieden und nicht der Friede dem Rechte weichen.

(MartinLuther)

 

 

Foto: PetraBork_pixelio.de

Medien Social Media und aktuelle Veröffentlichungen

Social media online vernetzt

Lesenswert aktuell veröffentlicht

Rezept des Monats November

Rotkohl-Eintopf mit Backpflaumen Rezept des MONATS November 2017

1 Kopf Rotkohl vierteln, Strunk entfernen und in Streifen schneiden.

0.75 kg Lammfleisch würfeln, 1 Zwiebel fein würfeln.

Fleisch in Öl anbraten, salzen und pfeffern, Zwiebel und Rotkohl kurz mitschmoren.

0,75 l Brühe angie0en und alles ca. 40 min. garen.

In der Zwischenzeit 4 Kartoffeln schälen und klein würfeln, 250 g Backpflaumen halbieren, beides zum Rotkohl geben und nochmal 20 min. weiterschmoren.

Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen.

 

Foto: birgitH_pixelio.de

 

 

 

 

 

 

Bildergalerie Impressionen