Brotaufstríche leicht selber zu machen - Brotauflauf Rezepte

Christa Gampl Leckere Rezepte

Kürbisaufstrich

Ca. 300 g Hokkaido-Kürbis (entkernt),

Ingwer (knapp die Größe einer ganzen Walnuss), Salz

Geputzten Kürbis in grobe Würfel schneiden, Ingwer schälen, grob zerkleinern und mit wenig Wasser und Salz beides weichkochen. Flüssigkeit abgießen und Kürbis mit Ingwer pürieren.

200 g Frischrahmkäse mit Kräutern,

2 - 3 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer,

2 - 3 EL Olivenöl

Frischkäse unter die ausgekühlte Masse rühren, zerdrückten Knoblauch und Öl zugeben und abschmecken

1 - 2 gelbe oder rote Paprika

Paprika klein würfeln, Kürbisaufstrich aufs Brot geben, mit Paprika garnieren.

Olivencreme

30 g getrocknete Tomaten

oder Tomaten in Öl,

150 - 200 g entsteinte Oliven,

1 kleine rote Zwiebel

Tomaten, Zwiebel und Oliven in sehr kleine Würfel hacken

200 g Hüttenkäse, Salz, Pfeffer mit Hüttenkäse vermischen, evtl. etwas Öl oder Milch zugeben. Abschmecken.

 

Brotsalat

2 - 3 große Fleischtomaten waschen und in Würfel schneiden

1 Bund Lauchzwiebeln In feine Ringe schneiden

100 bis 200 g Fetakäse oder 1 Glas eingelegter Fetakäse in Kräutern in 2 cm große Würfel schneiden, etwas Salz, Pfeffer, Essig, alles vermischen und würzen

Schwarzbrotwürfel im Olivenöl (Öl aus dem Fetaglas) rösten. Kurz vor dem Servieren unter den Salat mischen.

 

Herzhafter Brotauflauf

(Hauptgericht mit Salat, für 4 Personen)

6-7 Scheiben altes (oder frisches) Brot

Kräftig toasten, in große Würfel schneiden und in eine gefettete Auflaufform geben.

1-2 Zwiebeln, 1-2 Knoblauchzehen

Zwiebelringe und Knoblauch klein geschnitten in Fett andünsten, über das Brot geben.

200 g Fetakäse Grob würfeln, ebenfalls zugeben

4 Eier, 200 g süße Sahne, Salz und Pfeffer

Eier mit Sahne verquirlen, würzen und über den Auflauf geben.

Vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.

Bei 180 bis 200 Grad ca. 20-30 Min. backen.